Musikverein Eisenbach e.V.

Unterhaltung seit 1880

Unser Dirigent - Martin Müller

Martin Müller, Jahrgang 1989, ist in einer musikalischen Familie in Schluchsee aufgewachsen. Seine Leidenschaft für Musik, die sich über alle Genres hinweg zeigt, war damit sozusagen schon vorbestimmt. Dem dreijährigen Blöckflöten-Unterricht folgte eine neunjährige Ausbildung am Schlagzeug, beides über die Jugendmusikschule Hochschwarzwald.

 

Nach dem Musik-Abitur folgte 2010 ein Studium der Schulmusik mit dem Hauptfach Schlagzeug sowie Jazz- und Popularmusik an der Musikhochschule Trossingen.

 

Trotz seines jungen Alters hat er die Musikszene des Hochschwarzwaldes schon in vielfältiger Art und Weise bereichtert.

Von 2000 bis 2008 musizierte er in der Trachtenkapelle Schluchsee, von 2004 bis 2017 war er Mitglied der Stadtmusik Neustadt. Seit 2011 arbeitet er selbst als Schlagzeug-Lehrer an der JMS Hochschwarzwald, an der er 2012 die "JMS Drumline" gründete und bis heute noch leitet. Auch als Drummer verschiedenster Rock- und Jazzformationen ist er aktiv und hat dadurch bereits diverse Studio. und Musikvideo-Produktionen erlebt. Besonders zu erwähnen ist hierbei seine Aktivität von 2006 bis 2011 als Drummer von "Johnny On-The-Spot", welche heute noch deutschlandweit Konzerte gibt und regelmäßige Studio-Aufenthalte hat. Mit dieser Band spielte er drei EPs, ein Live-Album, eine DVD sowie mehrere Musik-Videos ein.

 

Martin Müller studierte Schulmusik mit Verbreiterungsfach Jazz- und Popularmusik in Trossingen. Derzeit absolviert er nebenberuflich den Privatstudiengang für Blasorchester-Direktion „Metafoor“ in Staufen. Neben seiner Tätigkeit als Musiklehrer ist er auch Schlagzeuglehrer an der Jugendmusikschule Hochschwarzwald und Leiter der JMS Drumline. In einer Tribute-Band aus Freiburg ist er selbst noch als Drummer aktiv.


Seit 2013 ist er unser musikalischer Leiter und präsentiert seitdem sowohl unseren Zuhörern als auch uns selbst immer wieder erfrischend neue, musikalische Ideen. Durch außergewöhnliche Kombinationen an Instrumenten, Besetzungen und Klängen sowie seine sehr bewusste Literaturauswahl kreiert er einzigartige Konzerterlebnisse mit stets unterschiedlicher, thematischer Schwerpunktsetzung.